Open Source Software

Der Schriftzug Open Source steht auf dem Blatt, welches in einer alten Schreibmaschine eingespannt ist.

Open Source-Software ist Software, deren Quellcode öffentlich zugänglich und frei verfügbar ist. Dies bedeutet, dass jeder den Quellcode einsehen, bearbeiten und verbessern kann, solange er sich an bestimmte Regeln und Lizenzen hält, die von den Entwicklern festgelegt wurden.

Open Source-Software wird häufig von Gemeinschaften von Entwicklern und Nutzern weltweit entwickelt und verbessert. Es gibt viele Open Source-Projekte und -Anwendungen in vielen Bereichen, wie Betriebssysteme, Anwendungssoftware, Tools und Bibliotheken. Einige bekannte Beispiele für Open Source-Software sind das Betriebssystem Linux, der Webbrowser Firefox und das Bürosoftware-Paket LibreOffice.

Ein wichtiges Merkmal von Open Source-Software ist, dass sie in der Regel frei zu verwenden ist und keine Lizenzgebühren erfordert. Dies macht sie für viele Nutzer attraktiv, insbesondere für Organisationen, die auf einem begrenzten Budget arbeiten. Open Source-Software kann auch von jedermann verbessert und angepasst werden, was dazu beitragen kann, die Qualität und Funktionalität der Software zu verbessern.

Es gibt verschiedene Lizenzen, die für Open Source-Software verwendet werden können, wie zum Beispiel die GNU General Public License (GPL) und die MIT License. Diese Lizenzen legen fest, wie die Software verwendet werden darf und ob und wie Änderungen am Quellcode gemacht werden dürfen.

Open Source-Software wird oft als eine Alternative zu kommerzieller Software betrachtet und wird häufig in Unternehmen, Schulen und anderen Organisationen verwendet. Sie wird auch von vielen Einzelpersonen als Teil ihrer täglichen Arbeit oder für persönliche Projekte verwendet. Open Source-Software kann dazu beitragen, die Kosten für Softwarelizenzen zu reduzieren und Innovationen und neue Ideen zu fördern.


Weitere Beiträge aus dieser Kategorie

  • Display-Server Xorg vs Wayland
    Xorg und Wayland sind zwei verschiedene Implementierungen von Display-Servern, die für Linux verfügbar sind. Ein Display-Server ist eine Software, die dafür verantwortlich ist, das Bild […]
  • Open Source Software
    Open Source-Software ist Software, deren Quellcode öffentlich zugänglich und frei verfügbar ist. Dies bedeutet, dass jeder den Quellcode einsehen, bearbeiten und verbessern kann, solange er […]
  • Was ist Linux?
    Vorab sei eine Anmerkung angebracht. Linux beschreibt genau genommen den Betriebssystem-Kern, den Kernel. Der Kernel ist das Herzstück eines Betriebssystems. Mit der Zeit hat es […]
  • Linux, Programm oder Betriebssystem?
    Oftmals höre ich die gruselige Aussage von absoluten Noobs (Anfängern, Daus, usw.), die, wenn sie eine Linux-Distribution meinen, von einem „Programm“ sprechen. Als Linux-Freak hat […]
  • Die Entstehungsgeschichte von Linux
    Linux kann inzwischen auf ein über 30-jähriges Jubiläum zurückblicken. In dieser Zeit hat sich eine Menge getan. Linux ist im Server-Bereich nicht mehr wegzudenken. Im […]

Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert